Folgen

Reinigung Ihres Trainers

Sie können Ihren PetTec Trainer stets mit einem feuchten Tuch abwischen und somit reinigen. Achten Sie lediglich darauf, dass der Trainer beim Reinigen ausgeschaltet ist. Achten Sie bei Spray Trainern besonders auf die Sprühdüse, da diese durch Rückstände des Sprays und Staub verkleben könnte. In diesem Fall kann der Trainer eventuell nicht mehr zuverlässig das Spraysignal abgeben. Ebenso können sich Hundehaare, Sand oder Gras am Trainer verfangen, entfernen Sie dies einfach und wischen dann noch einmal mit einem feuchten Tuch darüber.

Sollte Ihr Trainer dennoch nicht zuverlässig sprühen, prüfen Sie bitte, ob sich noch Spray im Tank befindet und füllen gegebenenfalls nach. Schrauben Sie den Trainer aber niemals selbstständig auf! Wenn Sie Hilfe mit Ihrem PetTec Produkt benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Kundenservice über unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen